Doppeltriller


Doppeltriller
нем. о́/пэльтри́/лер]
двойная трель

Словарь иностранных музыкальных терминов. 2013.

Смотреть что такое "Doppeltriller" в других словарях:

  • Doppeltriller — Doppeltriller, s. Triller …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Doppeltriller — Dọp|pel|tril|ler 〈m. 3; Mus.〉 Triller mit zwei Tönen zugleich * * * Dọp|pel|tril|ler, der: Triller auf zwei Tönen desselben Akkords: Er sang, wunderschön und falsch und lang gezogen mit n auf den hohen Tönen verziert (Rehn, Nichts 73) …   Universal-Lexikon

  • Concertina — Lachenal English Concertina, ca. 1896 Die Konzertina ist ein Handzuginstrument, oft mit sechseckigem Gehäuse, und der Allgemeinheit vor allem als typisches Instrument von Clowns bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 English Concertina 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Durchschlagende Zunge — Die durchschlagende Zunge (auch Durchschlagzunge) ist in der Musik ein Streifen Material, meist Metall, der an einem seiner Enden auf einem eng passenden Rahmen befestigt (meist genietet) wird. Der frei bewegliche Teil überdeckt im Ruhezustand… …   Deutsch Wikipedia

  • Klavierkonzert (Grieg) — Das Klavierkonzert a Moll op. 16 ist das einzige Konzert des norwegischen Komponisten Edvard Grieg. Es entstand in Søllerød, wo Grieg mit seiner Kusine Nina Hagerup in Urlaub war, mit der er frisch verheiratet war. Als Grieg in Rom Franz Liszt… …   Deutsch Wikipedia

  • Konzertina — Lachenal English Concertina, ca. 1896 Die Konzertina (auch: Concertina oder Constantina) ist ein Name für eine Gruppe von gleich und wechseltönigen Handzuginstrumenten mit vier , sechs oder achteckigem Gehäuse und der Allgemeinheit vor allem als… …   Deutsch Wikipedia

  • Pietro Antonio Locatelli — Pietro Locatelli ca. 1733 Schabkunstblatt von Cornelis Troost (1696 1750) Pietro Antonio Locatelli (* 3. September 1695 in Bergamo; † 30. März 1764 in Amsterdam) war ein italienischer Violinist und Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Pietro Locatelli — ca. 1733 Schabkunstblatt von Cornelis Troost (1696 1750) Pietro Antonio Locatelli (* 3. September 1695 in Bergamo; † 30. März 1764 in Amsterdam) war ein italienischer Violinist und Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Triller [1] — Triller (v. ital. Trillo), 1) Gesang u. Spielmanier, welche aus zwei neben einander liegenden, schnell mit einander abwechselnden Tönen besteht; in der Notenschrift mit od. tr bezeichnet. a) Den eigentliche od. ausgeführte T. besteht aus dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Triller — Triller, ital. trillo, die bekannte Verzierungsmanier beim Singen oder Spielen, wo zwei neben einander liegende Töne schnell mit einander abwechseln. Der T. besteht aus dem Hauptton, dem Hilfston, dem Vorschlag und dem Nachschlag. Ueber dem Haupt …   Damen Conversations Lexikon